Umstieg von MS-Excel auf MS-Access

Effizientes Datenmanagement mit Excel und Access

Zielgruppe:

Sie haben bereits erste Erfahrungen im Umgang mit großen Datenmengen unter Excel gesammelt und haben sich vielleicht schon einmal gefragt, ob sich nicht ein Umstieg auf ein Datenbankprogramm lohnen würde. Vielleicht haben Sie auch schon einige Grundkenntnisse in Access (oder auch noch nicht) und möchten gerne mit einer Datenbank arbeiten, haben aber nicht recht gewusst, wie Sie Ihren Datenbestand schnell und effizient von Excel nach Access  bringen.

Außerdem: Wie kann man die Daten in Access handhaben und auswerten, so dass zumindest dieselben Resultate wie in Excel erzielt werden können oder: besteht die Möglichkeit, die Massendaten in Access zu speichern und zu verwalten und trotzdem in Excel auszuwerten?

Diese und ähnliche Fragestellungen werden in diesem Seminar ausführlich beleuchtet und anhand von Beispielen aus der betrieblichen Praxis beantwortet.

Zudem erfahren Sie Grundsätzliches
       zum Umgang mit Datenbanken,
       über die Struktur und Arbeitsweise im Netz verteilter Datenbanken und
       über den Schutz von Datenbanken durch Vergabe von Zugriffsrechten.

Nach dem erfolgreichen Anlegen einer Datenbank und dem Transfer der Daten gibt es dann noch etliche Anregungen zum optimalen und effizienten Auswerten der Daten.

Kurzum: Tipps aus der Praxis für die Praxis!

Am besten bringen Sie Ihre Daten mit in's Seminar!

Inhalte (1. Tag):

         Access-Grundlagen
       Was ist eine relationale Datenbank?
       Arbeiten mit Tabellen und Abfragen
       Tabellen verknüpfen
       Datentypen
       Verknüpfungsarten
       Beziehungsarten
       Formulare
       Einfaches Editieren und Anlagen von Daten
       Formular-Arten
       Berichte
       Übersichtliche Darstellung von Massendaten
       Berichts-Arten
       Detail- und Sammelbericht

 Inhalte (2. Tag):

             Vergleich: Tabellenkalkulation und Datenbank
       Vor- und Nachteile beider Programme
       Import - / Export von Daten (statischer Transfer)
       Online-Kommunikation (dynamischer Datenaustausch)
       Datenbankfunktionalität in Excel
       Anlegen von "Datenbanken" in Excel
       Filtern und sortieren von Daten
       Datenbankfunktionen
       Import-/Export-Möglichkeiten von MS-Excel und MS-Access
       Grundsätzliche Möglichkeiten, Daten von Excel nach Access zu bringen und
       umgekehrt
       Vor- und Nachteile des statischen Datentransfers
       Online-Kommunikations-Möglichkeiten zwischen Excel und Access
       Excel-Tabellen in Access einbinden (verknüpfen)
       Anforderungen an die Daten in Excel
       Online-Datenabfrage von Datenbank-Daten in Excel mit MS-Query

 Inhalte (3. Tag):

       Probleme bei Datenbanken
       Redundanz und ihre Auswirkungen
       Möglichkeiten zur Vermeidung von Redundanz
       Datenkonsistenz
       Datenpflege
       Datenbanken im Netzwerk / verteilte Datenbanken
       zentrale / dezentrale Datenbanken
       Probleme bei gleichzeitigem Zugriff auf Datensätze einer zentralen Datenbank
       Frontend- / Backend-Lösungen
       Datenverteilung
       Überblick über die Zugriffsregelung mittels Zugriffrechten
       Tipps und Tricks zur Auswertung von Fortschreibungsdatentabellen in Excel und
       Access
       Zusammenspiel von Excel und Access
       Nützliche Tools
       Teilsummen-Assistent
       Pivottabellen und –charts

  Vorkenntnisse:

       Excel-Grundlagen
       Access-Grundlagen sind hilfreich aber nicht erforderlich

 Schulungsunterlage:

 Herdt-Verlag:    Grundlagen für Datenbank-Entwickler

 

Lehrgangsdauer:  3 Tage  (30 UE)
                    -ort: 
im Bildungszentrum oder in Ihrer Firma nach Absprache
              -kosten: 
nach Absprache (abhängig von Teilnehmerzahl)
                            
Computer (Notebooks) können gestellt werden